Ausbildung

Ausbildung im Projekt

Im Projekt kann der Projektcoach die Projektmitarbeitenden zu den Themen Teambildung, Lösungsspirale, Problemlösung, visuelle Analysen etc. ausbilden. Die Projektmitarbeitenden sind danach befähigt, in weiteren Projekten oder anderen Workshops selbständig visuell und lösungsorientiert zu arbeiten.

Zusätzlich werden die Projektmitarbeitenden durch den Projektcoach zum Thema „Change“ (Organisationsentwicklung) in der Stammorganisation sensibilisiert: zum Beispiel: warum bewirken Neuerungen bei den zukünftigen Benutzern zuerst einmal Widerstand statt Begeisterung? Wie geht man damit um?

Die Weiterbildung findet „on the job“ statt, laufend durch Erklärung während der Workshops.

Ausbildung für Projektleitende

Projektleitende werden, sofern notwendig, ebenfalls zu den obigen Themen etwas intensiver ausgebildet. Sie können dann die Teambildungs-Prozesse im Projekt besser begleiten und unterstützen. Sie kenne ebenfalls die Lösungsspirale und sind befähigt,selber visuelle Analysen zu moderieren.

Die Weiterbildung findet einerseits „on the job“, laufend während der Workshops im Projekt statt. Andererseits können Projektleitende spezifisch in kleinen Ausbildungsblocks, z.B. Brown-Bags (über Mittag) mit den Themen vertraut gemacht werden.

Ausbildung für Projektauftraggebende

Auch Projektauftraggebende werden mit den Themen rund um Teambildung und Organistionsentwicklung vertraut gemacht. Das geschieht durch kurze Erklärungen oder ebenfalls durch Teilnahme an den Brown-Bags über Mittag. Sie profitieren davon, dass sie verstehen, warum gewisse Phänomene wie z.B. Widerstand gegen eigentlich gut gemeinte Neuerungen auftreten.

Ausbildung in der Stammorganisation

Auch in der Stammorganisation (dort, wo die Projektergebnisse eingeführt werden sollen) ist es hilfreich, wenn es vorgängig eine Ausbildung gibt: wenn die Mitarbeitenden wissen, welche Auswirkungen die geplanten Veränderungen haben, dann ist es leichter, damit umzugehen.

Ausbildung für Coaches

Für den Einsatz als Projektcoach für bereits ausgebildete Coaches empfehlen wir eine Weiterbildung in Projekt-Management. Danach können die ergänzenden Ausbildungen zu den Methoden der projektpraxis als Stage oder als Ausbildungsmodule absolviert werden.

Ausbildung für Projektoffice oder Projektcontroller

Für einen Einsatz als Projektcoach von Mitarbeitenden des Projektoffice oder der Projektcontroller empfehlen wir eine Ausbildung im Coaching. Danach können die ergänzenden Ausbildungen zu den Methoden der projektpraxis als Stage oder als Ausbildungsmodule absolviert werden.

Ausbildung für professionelle Projektcoaches

  • Professionelle Projektcoaches sind sowohl ausgebildet in Projektmanagement (z.B. HERMES advanced) als auch im Coaching (anerkannte Coaching-Ausbildung) 
  • Empfohlen wird systemisches, konstruktivistisches Coaching
  • Empfohlen wird eine Zusatzausbildung in Teambildung
  • Wenn möglich Kentnisse in Organisationsberatung (Thema Organisational-Change»)
  • Danach können sie in der projektpraxis eine Stage machen, um sich mit den Methoden (z.B. visuelle Systemdarstellung mit Figuren oder Karten, Lösungsspirale, Workshops, Mentoring) vertraut zu machen.